STEPHEN KING & THE WALKING DEAD

Auf der C2E2 (Chicago Comics & Entertainment Expo) ließ Laurie Holden verlauten, dass THE WALKING DEAD-Schöpfer Frank Darabont den “Meister des Horrors” Stephen King als Drehbuchautor für eine Episode der Zombie-Serie mit ins Boot holen konnte.

Für Darabont, der vor allem durch die Verfilmungen der King-Bücher THE GREEN MILE, DIE VERURTEILTEN und THE MIST auf sich aufmerksam machte, scheint die erneute Zusammenarbeit mit dem bekannten Autor aus Maine also eine logische Konsequenz gewesen zu sein.

Damit sei der Weg geebnet für eine noch dunklere, blutigere zweite Staffel des apokalyptischen Spektakels um die in Serie präsentierte Invasion der laufenden Toten.

Nichtsdestotrotz soll sich der erweiterte Plot zum Großteil an der Handlung der Graphic Novel orientieren, auf welcher die Serie basiert. Inwieweit King sich außerdem an der Entwicklung von THE WALKING DEAD beteiligen könnte, ließ Darabont offen. Er sei zwar ein King-Fan und begeisterter Leser seiner Prosa-Werke, doch sagte er über King: “in general he isn’t the go-to guy for crafting excellent scripts”.

 

Ähnliche Beiträge:

Geschrieben von Autor | News

Schreibe ein Kommentar