Sleep Tight

Während sich Jaume Balaguero und Paco Plaza die Regiearbeit der ersten beiden [REC]-Filme teilten, ist Plaza alleine für den bald erscheinenden [REC]-GENESIS verantwortlich und Balaguero wird erst zum finalen vierten Teil wieder auf dem Regiestuhl Platz nehmen.

Das ist für den Spanier aber kein Grund die Füsse hochzulegen. Stattdessen arbeitete der Mann in der Zwischenzeit an SLEEP TIGHT, einen Film über Cesar, einen Pförtner in einem Apartment-Gebäude in Barcelona. Während er für die Bewohner nahezu unsichtbar ist, weiß er alles über sie.
Besonders Clara hat es ihm angetan. Sie ist eine lebensfrohe junge Frau und das stört Cesar. Er lebt vom Leid anderer Menschen und setzt alles daran Clara unglücklich zu sehen.

Womöglich geht der Film in die Ecke von THE RESIDENT, die Chancen stehen aber gut, dass Balaguero der auch schon DARKNESS und FRAGILE veredelte, sein ganzes Können ausspielt.
Gerüchteweise können wir uns ab 8. März 2012 davon überzeugen.

Ähnliche Beiträge:

  • Keine ähnlichen Beiträge gefunden
Geschrieben von Mick | News

3 Kommentare

  1. Alex1979
    13 Mai 2011, 5:35 pm

    Freu mich drauf 🙂 Klingt nach ner guten Story!

  2. Sheri Moon
    19 Mai 2011, 9:41 pm

    Ja,hört sich gut an!

  3. Roy1997
    23 Aug 2011, 1:51 am

    ja ich freu mich auch schon auf denn film der klingt schon gut und er ist bestimmt auch gut ;D

Schreibe ein Kommentar