NEWS: RESIDENT EVIL: RETRIBUTION

Wie nicht anders zu erwarten, läuft nächstes Jahr ein neuer RESIDENT EVIL-Streifen in unseren Kinos.  Titel: RESIDENT EVIL: RETRIBUTION, was auf Deutsch so viel heißt wie Vergeltung.

Die Schauspielerin Milla Jovovich schlüpft, wie gewohnt, in die Rolle der Supersoldatin Alice. Auf Twitter verriet sie einige kleine Details zum Film. Obwohl es bereits verschiedene Fortsetzungen der RESIDENT EVIL-Reihe gibt, glaubt Jovovich diese sei eine der Besten. Regisseur Paul W. S. Anderson (RESIDENT EVIL: AFTERLIFE) schrieb selbst das Drehbuch. Die Dreharbeiten des ordentlich mit Aktion bepackten Horror-Thrillers beginnen bereits im Oktober in Japan. Als Veröffentlichungstermin wurde der 14. September 2012 festgelegt.

Charaktere wie Barry Burton oder Leon S. Kennedy, die uns bereits aus den Videospielen bekannt sind, werden ebenfalls im neuen Film dabei sein. Burton als ein STARS-Mitglied und Kennedy als Polizist des Raccoon City Police Departments, der ein Regierungsagent der USA wird. Leider gibt es noch nicht mehr darüber zu berichten, was zum Beispiel den Inhalt des Films anbelangt. Aber nach und nach werden mehr Details ans Licht kommen. Wir dürfen gespannt sein, wie diese Geschichte enden wird und ansehen dürfen wir uns das Ganze natürlich in 3D.

Ähnliche Beiträge:

Geschrieben von Corinna | News

3 Kommentare

  1. Märy
    12 Aug 2011, 9:31 pm

    Freu mich schon und dieser wird hoffentlich besser als Teil 4 – viel erwartet aber leider wenig bekommen 🙁

  2. Dovahkiin
    13 Aug 2011, 8:25 am

    Warum nur?! Immer der gleiche shice..
    Mal ehrlich, die Serie ist doch mittlerweile sowas von ausgelutscht!
    Hoffentlich übernimmt der Boll bald wieder einen Film.
    Der verestzt dem ganzen dann endlich den Gnadenschuss..-.-

  3. Puhu
    14 Aug 2011, 5:53 pm

    Erstmal schauen wies wird…die FIlme kommen bis jetzt zumindest in keinster Weise an die Spiele ran. Aber wenn ich lese, dass Charaktere wie Leon drin vorkommen sollen dann ui ui, hoffentlich machen sie was Ordentliches draus

Schreibe ein Kommentar