Primal

Mit PRIMAL steht mal wieder ein Output von Down Under an.

Die Geschichte klingt zunächst altbekannt, da es um ein Auto voller junger Menschen geht, die sich in die australische Wildnis begeben.
Dort wollen sie nach uralten Höhlenmalereien suchen, doch als eine von ihnen sich nach einem Bad im See in ein primitives blutrünstiges Wesen verwandelt, müssen sie entscheiden, ob sie ihre Freundin fangen, töten…oder zu ihrer Beute werden.

Wie im Trailer zu sehen, scheint sich der Film nicht nur auf die übliche Mensch-wird-Monster-Verwandlung zu stützen, sondern hält offenbar noch etwas mehr für uns bereit.
Zu haben ist PRIMAL ab 25. August im Verleih, ab 22. September zum Kauf.

Ähnliche Beiträge:

Geschrieben von Mick | News

4 Kommentare

  1. horrorfreundin
    29 Jul 2011, 11:35 am

    na ja, der trailer animiert mich jetzt nicht wirklich, den zu kucken. und die dame, die sich da “verwandelt” kommt auch nicht besonders glaubhaft rüber…

  2. ZombieSnail
    29 Jul 2011, 11:41 am

    Och, ich find den Trailer ganz ansprechend. Sieht nach nem hirnlos-unterhaltsamen Schlachtfest aus und die Monster find ich ganz gut gelungen. Auf jeden Fall kann man dem Film eine Chance geben, denke ich…;) (Und ich bin auf die “Höllenmalerei” gespannt *grins* 😉 )

  3. horrorfreundin
    29 Jul 2011, 11:50 am

    höhlenmalerei….der ist gut 😉
    ich steh im allgemeinen nicht auf so’ne blutrünstigen gestalten, find ich immer etwas affig, aber wem’s gefällt…ich grusel mich lieber

  4. Mick
    29 Jul 2011, 12:03 pm

    Ach je, da habt ihr mich erwischt. Die “Höllenmalerei” ist wohl ein klarer Fall von “Freudschem Verschreiber” 🙂
    Wird gleich verbessert…

Schreibe ein Kommentar