Final Destination 5 (3D)

Die Story eines FINAL DESTINATION – Films ist eigentlich immer die gleiche. Eine Person hat eine Vision eines kommenden Unglücks und kann daher der wirklich eintretenden Katastrophe entkommen. Doch natürlich besteht Gevatter Tod auf die ihm zustehenden Leichname und holt sie sich auf andere, meist sehr originelle Weise, zurück.

Autounfälle, Flugzeugabstürze, Achterbahnen und Autorennen wurden bereits in den Teilen 1-4 der Erfolgsreihe benutzt.
Diesmal ist es eine einstürzende Brücke, vor der ein Mann sich und einige Kollegen retten kann…doch nicht für lange.

Wie der Vorgänger, wird 5NAL DESTINATION (so zumindest, der US-Titel) in 3D erscheinen.

Als Kinostart ist in Deutschland der 25. August 2011 angedacht.
Nennenswertes Bildmaterial liegt derzeit noch nicht vor.

Ähnliche Beiträge:

Geschrieben von Mick | News

Schreibe ein Kommentar