Djinn

Die letzten 5 Jahre war es recht still um Tobe Hooper geworden, der uns in jungen Jahren TEXAS CHAINSAW MASSACRE und BRENNEN MUSS SALEM bescherte.

Nun ist zu hören, dass der Altmeister an einem Film namens DJINN bastelt. Zwei Dinge stechen dabei ins Auge: 1) die Handlung des Films wird im Jahr 2015 spielen 2) gedreht wird in den Vereinigten Arabischen Emiraten.

Letzteres ist sicher ungewöhnlich, macht aber Sinn, da Djinns nun mal das arabische Wort für einen Geist ist und es um solche geht.

Ein junges arabisches Paar kehrt aus den USA in die Heimat zurück und stellt fest, dass das Gebäude in dem ihr neu erworbenes Appartment untergebracht ist, auf einem verlassenen Fischerdorf errichtet wurde und dort Djinns umgehen.
Neue Häuser auf alten Stätten…klingt etwas nach POLTERGEIST. Regisseur damals? Tobe Hooper.

 

 

 

Ähnliche Beiträge:

Geschrieben von Mick | News

1 Kommentar

  1. jojo
    16 Aug 2011, 10:38 am

    der film djinn, ist keinesfalls sehenswert, die Geschichte dauert so lange und es dauert bestimmt über eine halbe stunde bis etwas schlimmes passiert, nach einer stunde musste ich den film dann aus machen, weil ich eingeschlafen bin. 😛

Schreibe ein Kommentar