Amityville Horror – The Lost Tapes

So gut wie jeder von uns hat sicher schon mindestens einen Teil der AMITYVILLE Filme gesehen. Davon gibt es mittlerweile Acht Stück und ein Remake (2005, mit Ryan Reynolds in der Hauptrolle).

Nun ist ein Sequel, was an den original Film von 1979 anknüpfen soll, geplant. Kleine Details sind auch schon bekannt, so soll es ein Found-Footage Film werden, in dem ein paar Reporter und paranormale Forscher nach den Vorfällen in das Haus gehen, um es zu erkunden.
Der Name des Films, AMITYVILLE HORROR-THE LOST TAPES, sagt eigentlich schon alles.
Die Tür wird wieder geöffnet und es gibt kein entkommen.

Bob Weinstein (The Weinstein Company) sagt, das man zurück zum Mythos des Amityville Hauses kehren möchte,mit einer Furcht einflößenden Version, womit man ein neues Publikum ansprechen, aber auch die Fans begeistern will.Produzenten sind Jason Blum (Paranormal Activity, The Lords of Salem), Casey La Scala (Donnie Darko) und Daniel Farrands (Das Haus der Dämonen, Halloween). Ausführende Produzenten werden Bob und Harvey Weinstein (Scream, Planet Terror) sein.

Im Sommer wird angefangen zu Drehen und geplanter US-Start ist der 27.Januar 2012.

Die wahre Geschichte zum Amityville Haus könnt ihr hier nachlesen .

Ähnliche Beiträge:

  • Keine ähnlichen Beiträge gefunden
Geschrieben von Cat | News

Schreibe ein Kommentar