Kino: Intruders

Welche Eltern kennen es nicht, wenn das eigene Kind nachts im Schlafzimmer steht und felsenfest davon überzeugt ist, dass ein Monster es holen wird, wenn es allein in seinem Zimmer schlafen muss.
In den meisten Fällen hat das Kind jedoch nichts zu befürchten und würd spätestens nach der dritten Nacht im elterlichen Bett zurück in sein Zimmer verbannt um sich davon überzeugen zu können. Was aber ist, wenn das Kind recht hat?

Mit der Frage beschäftigt sich INTRUDERS. In dem spanisch, englischen, amerikanischen Horror-Thriller von Juan Carlos Fresnadillo erleiden zwei Kinder an unterschiedlichen Orten der Erde schreckliche Alpträume, die immer mehr in ihr Leben treten. Die beiden scheint nichts zu verbinden, außer das irgendetwas scheinbar besitz von ihnen ergreifen will. Irgendwann begreifen auch ihre Eltern, dass da mehr ist als kindliche Angst ist und fangen ebenfalls an dunkle Erscheinungen wahrzunehmen.

Zu sehen sind unter anderem: Clive Owen (SIN CITY), Ella Purnell (CANDY), Clarice van Hounten (OPERATION WALKÜRE), Kerry Fox (INTIMACY) und der deutsche Daniel Brühl. INTRUDERS läuft ab heute in den deutschen Kinos.

Ähnliche Beiträge:

Geschrieben von May | News

Schreibe ein Kommentar