Vorschau
Unsere Wertung
0
VN:F [1.9.22_1171]
User Score:
0 votes
0.0
Vorschau
Unsere Wertung
0
VN:F [1.9.22_1171]
User Score:
0 votes
0.0

Horrorpilot-Kinovorschau für Dezember 2013

 

Unglaublich, aber wahr. Im “Weihnachtsmonat” Dezember starten mehr Horrorfilme als zu Halloween. Ob das Remake des brutalen koreanischen Thrillers OLDBOY, das Remake von CARRIE, Dannie Trejos MACHETE KILLS oder der Vampir-Film ONLY LOVERS LEFT ALIVE – da könnte für jeden was dabei sein.

 

OLDBOY_1sht_online0708Donnerstag, 5.12.2013: OLDBOY:

Webemanager Joe Doucett (Josh Brolin) wird entführt und wacht in einem isolierten Raum auf. Es führt kein Weg hinaus und auch von seinen Peinigern bekommt Joe nichts zu sehen. Und das bleibt auch 20 Jahre lang so. 20 Jahre, die Joe in dem selben Raum eingesperrt ist und weder eine Ahnung hat von wem, noch warum. Nur ein Fernseher ist sein Fenster zur Außenwelt. Durch diesen erfährt er, dass seine Frau ermordet wurde und er der Hauptverdächtige ist.
Dann plötzlich ist er frei. Joe setzt alles dran um herauszubekommen, wer der Unbekannte ist, der für sein Martyrium verantwortlich ist, wer an dem Mord seiner Frau schuld ist und wo seine Tochter ist.
Hilfe dabei bekommt er von der jungen Sozialarbeiterin Marie (Elizabeth Olsen), mit der er eine Beziehung eingeht. Als er auf den mysteriösen Adrian Price (Sharlto Copley) stößt, scheint die Lösung zu dem Rätsel zum Greifen nahe…

 

Bei Spike Lees OLDBOY handelt sich um ein Remake des 2003 erschienenen gleichnamigen koreanischen Thrillers. Wer den oder die Manga-Vorlage kennt, wird wahrscheinlich wenig Spaß an dem Remake haben –  abgesehen davon soll es sich um einen soliden Thriller handeln.

 

Mit: Josh Brolin (PLANET TERROR), Elizabeth Olsen (SILENT HOUSE), Sharlto Copley (DISTRICT 9), Samuel L. Jackson (AVENGERS), Michael Imperioli (THE CALL), u.a.

 

 

 

 

Carrie RemakeDonnerstag, 5.12.2013: CARRIE

Außenseiterin Carrie (Chloë Moretz) wird von ihren Mitschülern drangsaliert und hat Zuhause mit einer tief religiösen Mutter (Julianne Moore) zu kämpfen, die dem Mädchen das Leben zur Hölle macht. Als all die Wut in ihr ihren Höhepunkt erreicht hat, bemerkt Carrie, dass sie sie kanalisieren und Dinge mit ihren Gedanken bewegen kann.
Ihr Leben scheint sich zu ändern, als der hübsche Tommy (Ansel Elgort) sie bittet mit ihr auf den Schulball zu gehen. Was sie nicht weiß: Das ist alles ein Teil des Plans, den sich eine fiese Mitschülerin ausgedacht hat um Carrie ein für alle mal vor der ganzen Schule zu blamieren. Sie hat aber nicht mit Carries unheimlichen Kräften gerechnet.

 

Ein Remake des 1976 erschienen Horrorfilms, der auf der gleichnamigen Romanvorlage von Stephen King beruht.

 

Mit: Chloë Moretz (KICK ASS), Ansel Elgort, Julianne Moore (SHELTER), Gabriella Wilde , Portia Doubleday (LEGEND OF THE MUMMY), Alex Russell (CHRONICLE), Zoë Belkin, u.a.

 

 

 

 

machete-killsDonnerstag, 19.12.2013: MACHETE KILLS

Budesagent Machete Cortez (Danny Trejo) wird von dem US-Präsidenten (Charlie Sheen) beauftragt den gefährlichen Waffenhändler Luther Voz (Mel Gibson) auszuschalten. Ein Job, den nicht jeder übernehmen kann, aber von dem bis zu den Zähnen bewaffneten Cortez gerne ausgeführt wird.
Voz plant mit einer Vernichtungswaffe im All einen Weltkrieg anzuzetteln und stellt Machete seine komplette Privatarmee entgegen.

 

Die Fortsetzung zu Machete von Robert Rodriguez bietet mal wieder ein herrliches Trash-Fest mit namenhafter Star-Besetzung.

 

Mit: Danny Trejo (MACHETE), Charlie Sheen alias Carlos Estevez (SCARY MOVIE 3), Mel Gibson (SIGNS), Michelle Rodriguez (THE BREED), Jessica Alba (SIN CITY), Sofía Vergara (MODERN FAMILY), Amber Heard (THE WARD), Lady Gaga, Alexa Vega (REPO! THE GENETIC OPERA), u.a.

 

 

 

 

only-lovers-left-alive-posterMittwoch, 25.12.2013: ONLY LOVERS LEFT ALIVE

Vampir Adam (Tom Hiddleston) ist der Welt, der Menschen und all ihrer neuen Technologie müde. Als seine Gattin Eve (Tilda Swinton), die weit weg wohnt, mitbekommt, wie deprimiert ihr Gatte ist, steigt sie in den Flieger und reist zu ihm. Ihr glückliches Wiedersehen wird gestört, als Eves kleine Schwester Ava (Mia Wasikowska) auftaucht.

Der düstere Arthouse-Film von Regisseur Jim Jarmusch hat die Kritiker auf den Filmfestspielen in Cannes begeistert.

 

Mit: Tom Hiddleston (THOR), Tilda Swinton (WE NEED TO TALK ABOUT KEVIN), Mia Wasikowska (STOKER), John Hurt (ALIEN), Anton Yelchin (FRIGHT NIGHT), u.a.

 

 

Ähnliche Beiträge:

Geschrieben von Rinn Gomory | Preview

Schreibe ein Kommentar