wtf
Unsere Wertung
0
VN:F [1.9.22_1171]
User Score:
0 votes
0.0
Japanische Reifenwerbung
Unsere Wertung
0
VN:F [1.9.22_1171]
User Score:
0 votes
0.0
don't chech it ou
Unsere Wertung
0
VN:F [1.9.22_1171]
User Score:
0 votes
0.0
japan-prank
Unsere Wertung
0
VN:F [1.9.22_1171]
User Score:
0 votes
0.0

Halloween-Special: “Wie überlebe ich einen Horrorfilm” und andere Kuriositäten [Videos]

 

randys rulesNur noch ein Tag bis Halloween, liebe Horrorpiloten. Seid ihr schon in Gruselstimmung? Bekanntermaßen hat das Internet für den Fall der Fälle immer das ein oder andere parat um uns Horrorfans zu unterhalten.
Es ist nicht nur unglaublich auf was für Ideen Menschen kommen, wenn sie eine Kamera in der Hand halten, sondern auch was ihnen so auffällt. Werfen wir einen Blick auf unsere heutigen Fundstücke aus dem Web:

 

 

Unvergessen: Randys Regeln “wie man einen Horrorfilm überlebt” in SCREAM aus dem Jahr 1996:

 

 

 

 

Nicht erst SCREAM lehrte uns die Regeln, wie man einen Horrorfilm überlebt. “Ich bin gleich zurück.” oder eben “I’ll go check it out.” sind ein absolutes No-go um den Film zu überleben. Und man glaubt nicht in wie vielen Filmen der Protagonist diesen Fehler macht:

 

 

 

 

Ist es dann so weit und man geht eben mal die Garage/den Schrank/den Keller überprüfen, ist es ja doch (zuerst) mal etwas harmloses bevor der große Schrecken kommt. Und das ist meistens dieses: Eine Katze! Unglaublich wie einfallslos die Filmemacher auf der ganzen Welt sind.

 

 

 

 

Da mag Stephen King noch so wettern gegen SHINING, für uns gehört Stanley Kubriks Film zu den ganz großen. Wie aber sähe der Film im guten alten 8-Bit aus?

 

 

 

 

Und zum Schluss der Mann, der Leute bittet ein Foto von ihm zu machen und vor der Linse läuft ein (mehr oder weniger) unheimliches Geistermädchen vorbei. Aber eben nur auf dem Handy zu sehen. Buuuhuuu!

 

Ähnliche Beiträge:

Geschrieben von Rinn Gomory | Random Cuts

Schreibe ein Kommentar