Stephen King’s Schlafwandler

Da wir diesen Monat mit unseren Filmtipps auch ältere Werke berücksichtigen, kommt nun ein Film von 1992, der aber auch heute noch einen guten Filmabend verspricht. Brian Krause, der wohl mit seiner Rolle als Leo in der Serie CHARMED zu größerer Bekanntheit gelangt ist, spielt in diesem Film die Hauptrolle.

Charles Brady (Brian Krause) und seine Mutter, zu der er eine besonders intensive Beziehung hat, sind sogenannte “Schlafwandler”. Um überleben zu können, brauchen die beiden junge Frauen, denen sie dann ihre Lebenskraft aussaugen. Sie nehmen Menschliche Gestalt an, nur wenn sie alleine sind, verwandeln sie sich in Werkatzen, auch Katzenmenschen oder Gestaltwandler genannt. Da seine Mutter fast ausgehungert ist, versucht Charles das Vertrauen von der jungen Tanya zu gewinnen. Doch diesmal läuft nicht alles so reibungslos wie sonst ab.

Das Drehbuch stammt von Stephen King und Regie führte Mick Garris, der danach noch an einigen anderen King-Verfilmungen beteiligt war.

Ähnliche Beiträge:

  • Keine ähnlichen Beiträge gefunden
Geschrieben von Cat | Fimtipp des Tages

Schreibe ein Kommentar