Candyman’s Fluch

In den 70ern, 80ern und 90ern haben die bis heute am meisten gefeierten Horrorikonen das Licht der Welt erblickt. Eine davon ist mit Sicherheit Candyman, der von Schauspieler Tony Todd dargestellt wurde. Insgesamt gibt es drei Teile der Candyman-Reihe und unser heutiger Filmtipp ist der erste Teil, CANDYMAN’S FLUCH. Die Story basiert auf einer Kurzgeschichte von Clive Barker, der bei diesem Film auch für das Drehbuch verantwortlich war.

Die junge Helen hört von der Legende um Candyman. Dieser hatte sich vor langer Zeit in ein Mädchen verliebt und sie geschwängert. Der Vater des Mädchen war darüber alles andere als erfreut und hetzte eine Gang auf den hilflosen Mann. Diese sägte ihm eine Hand ab und übergoss ihn mit Honig. Er starb durch die Stiche von unzähligen Bienen. Doch die Legende besagt, dass er nun als Candyman in die Welt der Lebenden zurückkehrt. Stellt man sich vor einen Spiegel und ruft fünfmal seinen Namen, dann erscheint er und tötet denjenigen, der ihn gerufen hat. Alles nur eine Erzählung? Helen wird es schon bald erfahren…..

Wer stellt sich nach diesem Film allein vor den Spiegel und probiert es aus? Candyman verursacht auch heute noch Alpträume.

Ähnliche Beiträge:

Geschrieben von Cat | Fimtipp des Tages

Schreibe ein Kommentar