Declan O'Brien
Unsere Wertung
0
VN:F [1.9.22_1171]
User Score:
0 votes
0.0

Exklusiv-Interview mit Declan O’Brien (WRONG TURN 4-BLOODY BEGINNINGS)

Der Kannibalen-Horror WRONG TURN (Start: 19.Januar 2012) geht in eine weitere Runde und diesmal werden One-Eye, Saw Tooth und Three Finger nicht in der gewohnten Umgebung im Wald auf die Jagd gehen. Während eines Schneesturms sucht eine Gruppe junger Leute Unterschlupf in einer leerstehenden Heilanstalt. Doch dort hausen ein paar hungrige Mutanten und es gibt nur einen Ausweg: Ums Überleben Kämpfen oder im Kochtopf landen. Declan O’Brien (SHARKTOPUS), der schon für den dritten Teil verantwortlich war, nahm wieder Platz auf dem Regiestuhl. Kurz vor dem Release haben wir ihn um ein Interview gebeten und wollten unter anderem wissen, wer sein Lieblingsmutant ist.

Cat: Hallo Declan. Du bist Regisseur, Autor und Produzent. Was machst du am liebsten?
Declan: Wenn ich es mir aussuchen könnte, würde ich gerne die ganze Zeit meine eigenen Drehbücher verfilmen. Doch ist dies nicht der Fall und so möchte ich gerne sagen, dass ich das Regie führen lieber mache als das Drehbuch schreiben und an dritter Stelle kommt das Produzieren.

Cat: Dein neuer Film WRONG TURN-BLOODY BEGINNINGS, wird im Januar in Deutschland veröffentlicht. Was können wir erwarten?
Declan: Du kannst einen wilden Ritt erwarten. Der Film spielt in der Winterzeit, eine Abwechslung für die Reihe und es spielt außerdem in einer verlassenen Heilanstalt. Diese wirkt sehr unheimlich und gibt uns einige der ungewöhnlichsten Todesarten, die die Leute seit langer Zeit gesehen haben, denke ich.

Cat: Viele Fans mochten den letzten Teil nicht. Hast du versucht, beim neuen Film etwas anders zu machen?
Declan: Viele Fans mochten ihn nicht und viele andere doch. Jeder hat seinen eigenen Geschmack. Offensichtlich mochten genug Fans Teil 3, so dass wir einen vierten Teil machen konnten. Darüber hinaus gehe ich bei dieser Geschichte zurück zu den Ursprüngen. Er ist dem ersten Teil viel ähnlicher als irgendetwas sonst.

Cat: Wie bist du in das WRONG TURN-Franchise involviert worden?
Declan: Twentieth Century Fox hatte einige der Filme gesehen, bei denen ich für Universal und SYFY Regie geführt habe und waren interessiert genug, um mich zu fragen, ob ich bei dem Franchise einsteigen möchte.

Cat: Könntest du dir vorstellen, einen weiteren Wrong Turn-Film zu machen?
Declan: Ich könnte es mir vorstellen, wenn die Story stimmt und zu der Entwicklung des Franchises passt.

Cat: Three Finger, One Eye or Saw Tooth: Wer ist deine Lieblingsfigur?
Declan: Three Finger. Entschuldigung  an One Eye und Saw Tooth.

Cat: Wie bist du bei der Rollenbesetzung deiner Schauspieler vorgegangen?
Declan: Wir haben den Film in Winnipeg, Kanada gedreht, also machten wir ein landesweites Casting in den größten Städten von Kanada.

Cat: Was sind einige deiner Lieblingshorrorfilme?
Declan: Die Kubrick Version von THE SHINING, die Carpenter Version von THE THING. Offensichtlich haben mich diese beiden Filme bei WRONG TURN 4 beeinflusst.

Cat: Was kannst du mir über deine neuen Projekte verraten?
Declan: Ich habe grade für FOX ein Action-Drehbuch fertig gestellt. Wir werden sehen, ob wir es 2012 drehen werden.

Cat: Danke das du dir die Zeit genommen hast und viel Erfolg für die Zukunft.

If you prefer reading this interview in English, just follow this link!

Ähnliche Beiträge:

Geschrieben von Cat | Interviews

1 Kommentar

  1. Hello I like your wewebsite. Would you like to invitee post on my very own sometime? If so please let me know via e mail or perhaps answer this particular comment since I enrolled in announcements and definately will realize should you.

Schreibe ein Kommentar