Exclusiv-Interview mit Adam Sotelo (Perseveration)

Vor einigen Tagen tauchte wie aus dem nichts ein Teaser Trailer auf, der uns neugierig auf mehr macht. PERSEVERATION soll ein neuer, kontroverser Film sein, der sich mit Religion beschäftigt. Mehr Details sind noch nicht bekannt. Die Dreharbeiten haben noch nicht begonnen, da ist der Film schon in aller Munde. Doch wer ist dieser Adam Sotelo eigentlich? Wir haben ihm mal ein paar Fragen gestellt.

Cat: Alle reden über deinen kommenden Film. Wer ist der Mann hinter PERSEVERATION?
ADAM SOTELO: Ich, Adam Sotelo, 21 Jahre aus Wayne,New Jersey. Das Konzept hatte ich schon vor ein paar Jahren im Kopf, aber ich habe nie die Lust gehabt, ein Script zu schreiben. Bis jetzt. Es gibt ein paar Leute, die mir zugesagt haben, bei dem Projekt zu helfen. Ehrlich gesagt denke ich, ohne diese Leute wäre der Film nicht möglich. Dean Luis ist meinem Kameramann, Hamid Alizadeh mein Ton- und Lichttechniker und Ricky Lucien Lorenzo assistiert den beiden.Die Menge an Arbeit, die diese Jungs da rein stecken ist erstaunlich. Nicht zu vergessen, die irren Spezial-Effekte von Justin Taylor. Wir haben ein tolles Team für dieses Projekt gebildet und ich bin wirklich begeistert, dass diese Menschen ein Teil von Hellsgate Pictures sind.

Cat: Was können wir erwarten?
A.SOTELO: GORE! Ich mache diesen Film für die Gorehounds. Justin Taylor (SPFX) wird euch nicht enttäuschen. Von der ersten bis zur letzten Minute. Ich will das mein erster Film die Leute richtig schockt und sie sich fragen: Warum zum Teufel schau ich mir das an? Du kannst eine menge Antireligiöses erwarten. Insgesamt erwartet einen Gore, eine verrückte Geschichte und hoffentlich etwas, das in die Geschichte der Horrorfans eingeht.

Cat: Wann können wir mit dem Film rechnen?
A.SOTELO: Ich mag Filme die richtig reinhauen. Und wir werden mit diesem Film nicht enttäuschen. ( Adam hat noch angemerkt, dass er sich keinen Stress macht)

Cat: Du bist selbst ein großer Horrorfan. Was sind deine Lieblingsfilme?
A.SOTELO: Ich mag Horror aus den 80ern, damit bin ich aufgewachsen. Aber wenn ich nun Filme nenne, die mich für meinen Film inspiriert haben, dann sage ich A SERBIAN FILM, I SPIT ON YOUR GRAVE und AUGUST UNDERGROUND. Es gibt so viele Filme die ich mag, aber diese überschreiten Grenzen und haben keine Angst davor, es zu tun.

Cat: Ist ein weltweiter Vertrieb geplant?
A.SOTELO: Nun, ich plane das der Film für ein paar Nächte in den New Yorker Kinos läuft, aber ich bin noch nicht sicher, ob das klappt. Ihr könnt die Augen für eine Uncut-DVD offen halten und auf Hellsgate Pictures bekommt ihr dann die grausamen Aufnahmen, die ihr sonst nirgendwo zu sehen bekommt.

Bedeutung von Perseveration: Unter Perseveration (von lat.perseverare) versteht man das krankhafte Beharren, Haftenbleiben und/oder Nachwirken psychischer Eindrücke, auch das Haftenbleiben an Vorstellungen bzw. beharrliches Wiederholen von Bewegungen oder Wörtern auch in unpassendem Zusammenhang. In der Psychopathologie ist die Perseveration ein typisches Symptom inhaltlicher Denkstörung bei verschiedenen psychischen Störungen und häufig von formalen Denkstörungen begleitet. Oft tritt sie bei Alzheimer, Autismus, Schizophrenie und bspw. auch bei hirnlokalem Syndrom, Epilepsie auf. Ebenfalls sind Perseverationen von Handlungsabläufen und Einzelbewegungen in Folge von Schädigungen des Zentralen Nervensystems zu beobachten. Hier sind sie häufig in Kombination mit Apraxien aller Art zu beobachten. (Quelle: Wikipedia)

Offizielle Facebookseite zu PERSEVERATION
Our “english native speaking fans” can read this Article in english, while following this Link!

Ähnliche Beiträge:

Geschrieben von Cat | Interviews

Schreibe ein Kommentar