blutgletscher
Unsere Wertung
0
VN:F [1.9.22_1171]
User Score:
0 votes
0.0

Die Tore zur Hölle sind aus Eis – Trailer für “Blutgletscher”

 

blutgletscherZuerst sind es Zombies in Mitte Berlin, jetzt blutrünstige Mutanten in den Alpen. Der österreichische Filmemacher Marvin Kren schickt nach RAMMBOCK erneut einen Genrefilm ins Rennen, der auf diversen Festivals mehr als gut ankam: BLUTGLETSCHER

 

Klimaforscher Janek (Gerhard Liebmann – SPUREN DES BÖSEN) lebt in den luftigen Höhen der Alpen, Menschen sind ihm zuwider. Gesellschaft leistet ihm nur sein treuer Begleiter, sein Hund. Als ihm eines Tages ein Gletscher ins Auge fällt, der blutrot gefärbt ist, muss er aber trotzdem andere zu Rate ziehen. Bald stellt sich heraus, dass es sich bei der Farbe, die dem Gletscher sein unheimliches Aussehen gibt, ein merkwürdiger Organismus handelt, der andere Lebewesen in blutrünstige Mutationen verwandelt.

 

Der junge Filmemacher Marvin Kren scheint sich mit BLUTGLETSCHER (oder THE STATION, wie er auf den Filmfestivals lief) an Werken wie Carpenters THE THING oder den Werken von Cronenberg orientiert haben, Kritiker loben aber vor allem seine intelligent, real gezeichneten Charaktere, die für das österreichische Autorenkino so typisch ist.

 

blutgletscher

 

In Österreich lief der Film im September in den Kinos, weswegen BLUTGLETSCHER von einigen von euch vielleicht schon gesehen wurde, auf einen deutschen Release müssen wir uns wohl noch ein bisschen gedulden. Wir halten euch auf dem Laufenden.

 

Mit: Gerhard Liebmann (ATMEN), Edita Malovcic (VERRATENE FREUNDE), Brigitte Kren (RAMMBOCK), Hille Beseler (DIE FÄLSCHER), Peter Knaack (GEISTERSTUNDE), Felix Römer, Michael Fuith (RAMMBOCK), u.a.

 

 

Ähnliche Beiträge:

Geschrieben von Rinn Gomory | Neue Filme

Schreibe ein Kommentar