Pinhead
Unsere Wertung
0
VN:F [1.9.22_1171]
User Score:
0 votes
0.0
hellraiser

HELLRAISER

: Andrew Robinson, Clare Higgins, Ashley Laurence, Doug Bradley, Sean Chapman
: Clive Barker
: Clive Barker
: 93 Min.
: 18
: 1987
: STUDIOCANAL GMBH
: GB
Unsere Wertung
0
VN:F [1.9.22_1171]
User Score:
3 votes
6.7

Clive Barker hat brandheiße Neuigkeiten für euch:

 

PinheadGuten Abend, liebe Horrorpilot-Nachteulen,

ich hoffe ihr habt süße Träume. Das Erwachen wird noch viel süßer, denn wir haben verdammt gute Neuigkeiten für euch.

Es hat lange genug gedauert, es gab Remakes, aber unser (Alb-)Traum wird endlich wahr. Clive Barker schrieb heute über Facebook an seine Fans:

 

Heißes aus der Hölle!

Meine Freunde, ich habe Neuigkeiten für euch, die auch interessieren dürften. Vor ein paar Wochen hatte ich ein sehr produktives Treffen mit Bob Weinstein von den Dimension Pictures, mit dem ich natürlich ein Remake des ersten HELLRAISER Films anstrebte. Meine Idee, sich zurück auf den originalen Film zu besinnen und die Geschichte mit einer frischen Intensität zu erzählen, um die Struktur und das Design des ersten Filmes zu ehren und hoffentlich noch etwas viel dunkleres, heftigeres zu kreieren, war attraktiv für Dimension.

Heute wurde ich offiziell dazu eingeladen das Drehbuch, basierend auf meinem Vorschlag, zu schreiben.

Was kann ich euch darüber erzählen?
Also, es wird kein mit CGI überladener Film sein. Ich bin immer noch so ein passionierter Fan von praktischen Make-Up Effekten wie zu meinen Zeiten des ersten HELLRAISER Films. Natürlich verliert das beste Make Up seine Macht, wenn es nicht von einem erstklassigen Schauspieler getragen wird. Ich habe dem Team von Dimension erzählt, dass es meiner Meinung nach nie einen Pinhead ohne Doug Bradley geben könnte und sehr zu meiner Freude hat Bob Weinstein zugestimmt.

Sobald also die Papiere gezeichnet sind, werde ich eine Lemarchand Konfiguration öffnen, meine Feder in sein Innerstes tunken und beginnen zu schreiben. Ich verspreche euch, dass es keine verlässlicheren Neuigkeiten meines Fortschritts im Internet geben wird als hier. Denn der einzige Verfasser dieses Berichtes wird sein: Eurer Höllischer Korrespondent, ich. Meine besten Wünsche an euch alle, meine Freunde.
Clive

 

Das sind doch fantastische Neuigkeiten! Nicht nur, dass der Meister des Düsteren, Abstrakten und Abartigen selber an dem Skript schreiben wird, nein, Doug Bradley himself wird in seiner ikonischen Rolle zurückkehren: Als Pinhead, dem Oberhaupt der teuflischen Cenobiten.

 

Clive Barker (rechts) mit Pinhead-Darsteller Doung Bradley

Clive Barker (rechts) mit Pinhead-Darsteller Doug Bradley

 

[Original:] HOT FROM HELL! My friends,I have some news which may be of interest to you. A few weeks ago I had a very productive meeting with Bob Weinstein of Dimension Pictures,in the course of which I pitched a remake of the first HELLRAISER film. The idea of my coming back to the original film and telling the story with a fresh intensity-honoring the structure and the designs from the first incarnation but hopefully creating an even darker and richer film-was attractive to Dimension. Today I have officially been invited to write the script based upon that pitch.What can I tell you about it?Well, it will not be a film awash with CGI. I remain as passionate about the power of practical make-up effects as I was when I wrote and directed the first HELLRAISER. Of course the best make-up in the world loses force if not inhabited by a first-rate actor. I told the Dimension team that in my opinion there could never be a Pinhead without Doug Bradley,and much to my delight Bob Weinstein agreed. So once the papers are signed , I will open a Lemarchand Configuration,dip my quill in its contents and start writing . I promise that there will be nowhere on the Internet where the news of my progress will be more reliable than here ,because the only author of these reports will be Your Infernal Corespondent ,me. My very best wishes to you all,my friends.
Clive.

 

Ähnliche Beiträge:

Geschrieben von Rinn Gomory | News

Schreibe ein Kommentar