Chernobyl Diaries – Trailer

Regisseur, Produzent und Drehbuchautor Oren Peli ist der Mann der Stunde. Egal was er macht, es wird ein Erfolg, denn Herr Peli weiß genau, was die Genrefans sehen wollen. Ob INSIDIOUS, die PARANORMAL ACTIVITY-Reihe oder die neue Serie THE RIVER, überall hat er seine Hände im Spiel. Als Nächstes steht THE LORDS OF SALEM, der neue Film von Rob Zombie (HAUS DER 1000 LEICHEN) an, bei dem er als Produzent agiert. Und die CHERNOBYL DIARIES, zum dem Oren Peli neben dem Job als Produzent auch das Drehbuch zusteuerte. Mehr zur Story haben wir hier:

Sechs junge Touristen sind in Europa unterwegs und haben keine Lust auf die “normalen” Sehenswürdigkeiten. Sie engagieren einen Reiseführer, der Touren der extremen Art anbietet. Dieser hört nicht auf die Warnungen und führt die Gruppe in die Stadt Pripyat. Dort haben früher die Arbeiter des Atomreaktors von Chernobyl gewohnt, doch seit der Katastrophe vor mehr als 25 Jahren ist die Stadt verlassen. Nach einer kurzen Erkundung gibt der fahrbare Untersatz seinen Geist auf und die Reisenden stellen schnell fest, dass sie nicht alleine in dem Ort sind.

Die Regie zu CHERNOBYL DIARIES übernimmt Brad Parker, der vorher die visuellen Effekte für Filme wie LET ME IN oder FIGHT CLUB gemacht hat. Mit dabei sind Jesse McCartney (YOUNG JUSTICE), Nathan Phillips (WOLF CREEK), Devin Kelley (THE CHICAGO CODE), Jonathan Sadowski (FREITAG DER13.), Olivia Dudley (CHILLERAMA) und Dimitri Diatchenko (GET SMART). Der Film startet voraussichtlich am 21.Juni 2012 bei uns.

Offizielle Website: http://chernobyldiaries.warnerbros.com/

Ähnliche Beiträge:

Geschrieben von Cat | News

1 Kommentar

  1. rueya
    29 Jan 2013, 7:45 pm

    Sehenswert! Ist kein richtiger Horrorfilm, aber spannend und durchlaufig gut. Also man langweilt sich nicht, auf keinen Fall zeitverschwendung. Einmal schauen muss sein 🙂

Schreibe ein Kommentar