Beast

Gerüchten nach zufolge, soll Regisseur Guillermo del Torro (PANS LABYRINTH) unter dem Titel BEAST die Story zu DIE SCHÖNE UND DAS BIEST neu Verfilmen.  Als erstes denkt man dabei natürlich an den erfolgreichen Zeichentrickfilm von Disney. Mit echten Darstellern und anderer Story wurde 1987-1990 eine TV-Serie produziert, die sehr erfolgreich lief und schon eher in die Gruselschiene passt.

Was genau del Torro auf den Bildschirm bringen wird, ist noch unklar. Das Drehbuch soll Andrew Davis (BRIDGET JONES) schreiben und es sollen schon Verhandlungen mit Emma Watson (HARRY POTTER) laufen. Guillermo del Torro sollte eigentlich nur als Produzent agieren, hat aber nun vor, den Platz auf dem Regiestuhl zu übernehmen. Hört sich gut an und könnte gut in die Ecke “Horrormärchen” passen. Dass eine Disney-Verfilmung auch alles andere als Kinderkram sein kann, hat der TV-Film SCHNEEWITTCHEN von 1997 schon bewiesen, in dem Sigourney Weaver als böse Hexe zu sehen war. Wir sind gespannt, was del Torro aus BEAST macht.

Ähnliche Beiträge:

  • Keine ähnlichen Beiträge gefunden
Geschrieben von Cat | News

Schreibe ein Kommentar