Bates Motel

Ob AMERICAN HORROR STORY, THE WALKING DEAD, THE RIVER oder die geplante Serie über Hannibal Lecter, Horrorserien erleben momentan einen wahren Boom. Nun plant Universal Television anscheinend eine Serie, die sich mit dem jungen Norman Bates beschäftigt. Unter dem Namen BATES MOTEL soll diese als Prequel zu Alfred Hitchcock’s Film PSYCHO laufen. Produziert wird das Ganze von Mark Wolper (SALEM’S LOT) und Roy Lee, der unter anderem schon für THE STRANGERS, THE RING oder DIE FRAU IN SCHWARZ als Produzent agierte. Als ausführender Produzent zum Team dazugestoßen, ist Carlton Cuse, der bei der Erfolgsserie LOST als Produzent tätig war. Vorerst sollen sechs Folgen entstehen, falls die Serie beim Publikum ankommt, soll es weitere Staffeln geben.

BATES MOTEL zeigt das Leben von Norman Bates, seiner geisteskranken Mutter und ihrem Lover. Wie sich das Zusammenleben auf seinen Verstand auswirkt und er schließlich zum Serienmörder wird, soll Stück für Stück in der Serie erzählt werden.

Könnte was werden. Was sagt ihr zu dieser Serienidee?

Ähnliche Beiträge:

Geschrieben von Cat | News

Schreibe ein Kommentar