Archiv Mai 2013 - Gute Horrorfilme 2015 - Horrorpilot.com

event 15

EVENT 15 – TRAILER

Drei Soldaten haben die schlimmste Zeit ihres Lebens hinter sich. Der Krieg hat White, Oldsman und Diego traumatisiert. Der einzige Lichtblick ist die Aussicht auf die baldige Heimkehr.Doch auf dem Weg vom Militärarzt in die Heimat, zünden Terroristen eine Bombe und der Aufzug der Gruppe bleibt stecken. Drei psychisch labile Soldaten auf engstem Raum eingesperrt, ohne zu wissen, was sie draußen erwartet…Ein Spaziergang…. Matthew Thompson (PRIMEVAL) führte bei diesem Werk Regie. Zum Cast gehören Jennifer Morrison (DR.HOUSE), Josh Stewart (THE COLLECTION), James Frain (DIE TUDORS), Stephen Rider (SEELEN)  und Jude Ciccolella (24-TWENTY FOUR). Leider können wir euch weder sagen, was der Titel zu bedeuten hat, noch wann der Film anläuft. Wir dürfen gespannt sein…  
Geschrieben von Julia | 22 Mai 2013 | News | Keine Kommentare
Diesen Film bei Amazon bestellen!
(2)

Elevator

Im Aufzug steckenzubleiben ist eine an sich schon unangenehme Situation, die es in der Filmgeschichte schon das eine oder andere Mal gab, beispielsweise zuletzt in John Erick Dowdles DEVIL oder in ABWÄRTS mit Götz George. Der gebürtige Norweger Stig Svendsen variiert das beklemmende Thema in seinem US-Debüt ELEVATOR und baut einige zeitgenössische Eigenheiten ein. In einem Wolkenkratzer soll eine Businessparty steigen, klar dass alle kommen, die Rang und Namen haben. Nicht nur ein Yuppie mit Reporter-Freundin, der dickliche Kollege und die schwangere Angestellte, sondern sogar Ober-Boss Barton (mit Enkelin). Außerdem finden sich eine ältere Dame, ein gar nicht komischer Komiker und ein iranischer Sicherheitsbeamter ein und fahren alle mehr oder minder zufällig mit dem Fahrstuhl nach oben. Zumindest so lange, bis die neugierige Enkelin...
Geschrieben von Mick | 20 Mai 2013 | Reviews (Filme) | 2 Kommentare
Diesen Film bei Amazon bestellen!
Te2-422x600

Texas Chainsaw (2012)

40 Jahre nach Tobe Hoopers TEXAS CHAINSAW MASSACRE kommt TEXAS CHAINSAW zu uns. Ein Film, der in den (US-)Kinos in zeitgemäßem 3D lief, aber zumindest im Prolog direkt an die Ereignisse anknüpft, die sich damals zutrugen, etliche Fortsetzungen und Remake ignoriert und einen wütenden Lynchmob zeigt, der das Eigenheim der bekannten Kannibalenfamilie niederbrennt. Nur ein Baby wird gerettet und von einem Ehepaar aufgezogen. Dieses Baby namens Heather ist viele Jahre später zur jungen Frau gereift und mit ein paar Freunden auf dem Weg nach New Orleans, als sie die Nachricht erhält, dass sie das Haus ihrer Großmutter in Texas geerbt hat. Weder wusste Heather von der alten Dame, noch von dem finsteren Geheimnis der Stadt und schon gar nicht von dem Bewohner, der sich...
Geschrieben von Mick | 20 Mai 2013 | Reviews (Filme) | 1 Kommentar
Diesen Film bei Amazon bestellen!
Wrr

Wrong Turn 5

WRONG TURN 5…in Worten fünf. Kaum zu glauben. Kaum zu glauben, dass es immer noch etwas zu dem Thema zu sagen gibt, aber seit Declan O’Brien die im Sterben liegende Reihe adoptiert und aufgepäppelt hat, erfreut sich der Patient bester Gesundheit. O’Brien führt nun bereits seit Teil 3 Regie, schreibt inzwischen auch das Skript, kocht Kaffee für die Mannschaft, strickt die Perücken, wäscht die Klamotten und wischt abends das Set aus. Dabei hilft ihm nun erstmals Doug Bradley, bekannter als Pinhead in 8 von 9 HELLRAISER-Filmen. Da Bradley im letzten HELLRAISER-Streifen nicht mehr dabei sein wollte, musste eine neue Endlos-Reihe her. Vielleicht wäre LINDENSTRASSE oder GZSZ eine klügere Wahl gewesen, aber Bradley entschied sich anders. Während der Brite als Nadelkopf stets eine erhabene Figur...
Geschrieben von Mick | 20 Mai 2013 | Reviews (Filme) | 1 Kommentar
Diesen Film bei Amazon bestellen!
c

War of the dead (2011)

Der Anhang „of the dead“ verrät es bereits. Auch in WAR OF THE DEAD stehen Zombies (oder wie auch immer man sie nennen mag) im Mittelpunkt. Ungewöhnlicher ist schon, dass die Geschichte dazu in Finnland zur Zeit des 2. Weltkriegs spielt. Dort kämpfen die Finnen zusammen mit amerikanischer Unterstützung gegen die russische Armee, sehen sich aber bald einem unerwarteten Feind gegenüber, der sich nicht um die Flagge und Landesgrenzen schert und fast die gesamte Truppe aufreibt. Nur ein paar Überlebende wollen die wachsende Übermacht der Zombies stoppen. Bei Zombies in Uniform denkt man schnell an OUTPOST oder DEAD SNOW, letztlich kann man aber nicht behaupten, dass WAR OF THE DEAD mit dem einen oder anderen übertrieben viel gemein hätte. 2 Dinge fallen hingegen auf....
pl

Painless (2012)

Die meisten Menschen hassen Schmerz, doch er ist auch ein wichtiges Warnsignal und während ein schmerzfreies Leben auf den ersten Blick das Dasein eines Superhelden verspricht, sind die realen Auswirkungen des hierzulande als HSAN bekannten Gendefekts sehr schwierig. PAINLESS stellt diese Menschen in den Mittelpunkt und begleitet eine Gruppe von Kindern, die im Spanien der 30er Jahre in einem Kloster eingesperrt werden um sie vor sich selbst, aber auch ihre Mitmenschen vor ihnen zu schützen. Gleichzeitig lernen wir David kennen, einen Arzt unserer Zeit, der ebenfalls keinen Schmerz empfindet. Als er erfährt, dass er an Leukämie leidet, muss er sich auf die Suche nach seinen Wurzeln begeben. PAINLESS ist weder ein einfacher, noch ein alltäglicher Film. Es ließe sich noch einiges über den Inhalt...
Geschrieben von Mick | 19 Mai 2013 | Reviews (Filme) | 2 Kommentare
Diesen Film bei Amazon bestellen!
tm

THE TALL MAN (2012)

Cold Rock ist eine triste Kleinstadt im Norden der USA. Das ehemalige Minenstädtchen ist heruntergekommen, Zerfall dominiert das Bild. Schlimmer noch, seit Jahren verschwinden immer wieder Kinder aus Cold Rock. Da es keine konkreten Hinweise auf den Täter gibt, sprechen die Einheimischen vom „Tall Man“. Hier lebt auch die verwitwete Krankenschwester Julia, die die dunkle Gestalt eines Nachts auf frischer Tat ertappt und alles tut, um ihr Kind zu retten. Wenn wir einen Rückblick auf MARTYRS werfen, bei dem Laugier ebenfalls neben der Regiearbeit für das Buch verantwortlich war, fällt auf, dass die Geschichte in Summe schlüssig bleibt, zwischendurch aber gewaltige Wendungen und damit Fragezeichen beim Zuschauer auslöst. THE TALL MAN ist in dieser Hinsicht ähnlich und auch hier werden die Grenzen zwischen Gut...
M

Gewinnspiel: Maniac auf DVD zu gewinnen

Am 21.5. erscheint Alexandre Ajas Maniac auf DVD und Blu Ray. Ein Exemplar der DVD haben wir zur Seite gelegt. Dieses könnt ihr gewinnen, wenn ihr bis zum 29. Mai beantwortet, wer bei dem Film Regie führte. Schickt die Antwort bitte wie immer an gewinnspiel@horrorpilot.com. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Viel Glück!
Geschrieben von Mick | 17 Mai 2013 | Gewinnspiel | 1 Kommentar
Diesen Film bei Amazon bestellen!
death-scenes2.jpg w=503&h=777

DEATH SCENES – SHORT FILM

Vor über einem halben Jahr haben die Filmemacher von BloodyCuts den Film DEATH SCENES frei im Netz veröffentlicht. Angesichts der niedrigen Kosten des Kurzfilms, sind Idee und Qualität wirklich beeindruckend. Leider hat DEATH SCENES bisher noch nicht so viele Leute erreicht, wie er es verdient hätte. Deshalb werft einen Blick drauf und sagt uns eure Meinung! So viel darf verraten werden : Es geht um die Ermittlung eines Polizisten zu den schrecklichen Morden eines Serientäters. Die Hintergründe sind sehr überraschend… Joel Morgan ist verantwortlich für Drehbuch und Regie bei DEATH SCENES. Zu den Schauspielern gehören Robin Berry, Ayden Callaghan, Charlie Bond, Paul Jibson und Carol Storey.  
Geschrieben von Julia | 17 Mai 2013 | News | 1 Kommentar
Diesen Film bei Amazon bestellen!
IAC

Alexandre Ajas Maniac (2012)

Frank Zito ist ein Mörder. Der junge Mann restauriert beruflich Schaufensterpuppen, doch in seiner Freizeit skalpiert er Frauen und „erweckt“ mit den Haaren seine Puppen zum Leben. Aber Zito ist auch einsam und als sich die hübsche Künstlerin Anna in sein Geschäft verirrt und sich zwischen den beiden eine Freundschaft entwickelt, stellt sie damit Franks bisheriges Leben auf den Kopf. Auf den ersten Blick hat man für MANIAC die richtigen Voraussetzungen geschaffen. Wunderkind Alexandre Aja, der in den letzten Jahren alles remaked hat, was sich neu verfilmen ließ (MIRRORS, PIRANHA, THE HILLS HAVE EYES), ist an Bord, wenn auch leider nicht als Regisseur, sondern „nur“ als Co-Autor und Produzent, weswegen der ursprüngliche Titel FRANCK KHALFOUNS MANIAC treffender gewesen wäre. Khalfoun ist aber nun mal...
Geschrieben von Mick | 17 Mai 2013 | Reviews (Filme) | 3 Kommentare
Diesen Film bei Amazon bestellen!
Seite 1 von 212