Archiv Februar 2013 - Gute Horrorfilme 2015 - Horrorpilot.com

Bloody Night

Bloody Night – Trailer

Eine Gruppe von Studenten ist dabei, ihren Winterurlaub zu planen und sie beschließen, nach Budapest zu reisen. Doch schon bald nach ihrer Ankunft werden sie bemerken, dass dieser Urlaub alles andere als erholsam sein wird. BLOODY NIGHT kommt unter der Regie von Hakan Yildez, der unter anderem schon für türkische Fernsehserien auf dem Regiestuhl platz genommen hat und bei diesem Film auch als Produzent tätig ist. Er lässt es sich auch nicht nehmen, eine Rolle im Streifen zu übernehmen und an der Seite von Hakan Yildez zu sehen, sind Pau Masó (HAUNTED POLAND), Anna Rust (BROTHERS GRIMM) und Christoph Fortmann. BLOODY NIGHT wird dieses Jahr auf verschiedenen Film Festivals zusehen sein. Einen Starttermin gibt es bisher noch nicht. Offizielle Facebookseite von BLOODY NIGHT www.BloodyNightMovie.com
Geschrieben von Cat | 28 Feb 2013 | News | 4 Kommentare
Diesen Film bei Amazon bestellen!
The Conjuring

The Conjuring – Erster Trailer zum kommenden Film von James Wan

Info: Die Warrens haben über 3000 paranormale Untersuchungen gemacht und mehrere Bücher zu dem Thema veröffentlicht. Der wohl bekannteste Fall war der des Amityville Hauses und auch der Film DAS HAUS DER DÄMONEN hatte etwas mit einem Fall der Warrens zu tun. Die beiden hatten viele Kritiker, die die Arbeit des Paares anzweifelten. Ed Warren, der ein sogenannter Dämonologe war, verstarb 2006. Seine Frau Lorraine ist ein Medium und macht noch immer Vorlesungen. Schon mit 16 Jahren haben sich beiden kennengelernt und sind bis zu Ed’s Tod zusammen auf der Suche nach dem Übersinnlichen gewesen. Das Ehepaar Perron bestellt die Warrens in ihr Farmhaus, in dem es nicht mit rechten Dingen zugeht. Auch diese Herrschaften und das besagte Haus hat es wirklich gegeben. Roger...
Geschrieben von Cat | 27 Feb 2013 | News | 2 Kommentare
Diesen Film bei Amazon bestellen!
kissofthedamned.

KISS OF THE DAMNED – TRAILER

Obwohl ich finde, dass das Thema Vampire ziemlich abgenudelt ist, möchten wir euch neue Vampirfilme nicht vorenthalten, so lange keine der Figuren in der Sonne glitzert. Da dies hier nicht der Fall ist: Macht euch selbst ein Bild von dem neuen Film von Regisseurin Xan Cassavetes (ALPHA DOGS). Die schöne Vampirin Djuna versucht den Annäherungsversuchen des menschlichen Autoren Paolo zu widerstehen.  Doch schließlich gibt sie nach und ihr Geliebter erfährt, dass sie ein Vampir ist. Das tut der Liebe jedoch keinen Abbruch. Zu Problemen kommt es erst, als Djunas wilde Schwester Mimi sie besucht und den ganzen Vampirclan in Gefahr bringt. In KISS OF THE DAMNED seht ihr Joséphine de la Baume (JOHNNY ENGLISH REBORN) als Djuna, Roxane Mesquida (RUBBER) als Mimi und Milo...
Geschrieben von Julia | 26 Feb 2013 | News | Keine Kommentare
Diesen Film bei Amazon bestellen!
dark feed

Neuer Trailer zu Dark Feed

Über DARK FEED, dem Regiedebüt der Rasmussen Brüder, der Drehbuchautoren von John Carpenter‘s THE WARD berichteten wir schon im Mai letzten Jahres inklusive vorläufigem Trailer. Nun kurz vor dem US-Release am 19. März 2013 wurde der offizielle Red Band Trailer zum Film veröffentlicht. Hier noch mal zum Inhalt: Eine Film-Crew will in einer verlassenen psychiatrischen Klinik mit einer schattenhaften Vergangenheit einen Low-Butget-Horrorfilm drehen und finden vor Ort mehr als sie erwartet hätten. Die langen Nächte ohne Schlaf fangen an ihren Tribut zu fordern und umso länger sie arbeiten, desto mehr fängt das undichte, feuchte Gebäude zum Leben zu erwachen, nährend von seinen neuen Bewohnern. Ein Veröffentlichungsdatum für Deutschland lässt noch auf sich warten.
Geschrieben von May | 25 Feb 2013 | News | Keine Kommentare
Diesen Film bei Amazon bestellen!
pitch-black-poster

Pitch Black – Planet der Finsternis (2000)

Ein interstellarer Frachter gerät in einen Meteoritenschauer, während Crew und Passagiere – darunter der gefährliche Kriminelle Riddick (Vin Diesel), entflohener Häftling auf dem Weg zurück ins Gefängnis – sicherden. Man Die Handlung gerät recht langsam in Gang; etwa die Hälfte des Films vergeht, bevor die wirklich dramatischen Dinge losgehen. Dafür ist ausreichend Zeit, die Charden. Sehenswert wird der Film schon allein durch Riddicks Coolness und die überraschend passende Synchronstimme von Vin Diesel. Wie das bei Weltraumfilmen meistens so ist, gibt es einige Logiklöcher, aber Optik und durchaus vorhandene Spannung machen das mehr als wett und PITCH BLACK zu einem all    
Thomas Ian Nicholas

Exklusiv-Interview mit Thomas Ian Nicholas (THE LOST TREE)

Vor einigen Wochen hatten wir den Trailer zum Horrordrama THE LOST TREE im Programm und es gab viel positive Resonanz von unseren Lesern. Hauptdarsteller Thomas Ian Nicholas, der vor allem durch die Rolle des Kevin in den AMERICAN PIE – Filmen bekannt wurde, übernimmt nicht nur die Hauptrolle, sondern agiert auch als Produzent. An Erfahrung mangelt es nicht, der 32-Jährige hat bis heute in Zahlreichen Produktionen mitgewirkt. Und auch als Musiker ist er rund um den Globus unterwegs. Im Interview verrät er uns, welcher sein absoluter Lieblingshorrorfilm ist, welche Pläne er hat und was ihn mit Deutschland verbindet. Cat: Thomas, du bist bestens bekannt für die AMERICAN PIE – Filme, aber du bist auch kein unbekannter in der Horrorszene. Du hast 2002 die Rolle...
Rosemary

Rosemarys Baby (1968) (Classic-Review)

ROSEMARYS BABY ist in gewisser Weise das Gegenstück zu SHINING. Beide Filme tragen transportieren das, was die 70er Jahre ausmachte, liegen aber außerhalb des Jahrzehnts. Während SHINING aus 1980 stammt, entstand ROSEMARYS BABY schon im Jahre 1968 und nimmt damit eine Pionierrolle ein, schließlich wird man okkult-religiöse Elemente und bösartige Kinder in den folgenden Jahren mehr als einmal im Film erleben. Auch wenn es keine direkte Verbindung zu DAS OMEN gibt, ist ROSEMARY’S BABY so etwas wie das Prequel. Während hier die Schwangerschaft im Mittelpunkt steht, folgt mit DAS OMEN die Kindheit des Antichristen. Als Rosemary und ihr Mann Guy in ihr neues New Yorker Apartment ziehen, ist ihre Welt in Ordnung. Was ihnen zum kompletten Glück fehlt sind gute Rollen für den erfolglosen...
WiHM

Exklusiv-Interview mit Hannah Neurotica (WiHM)

Wie wir euch vor Kurzem berichtet haben, ist der Februar der offizielle WOMAN IN HORROR RECOGNITION MONTH. Dieser dient dazu, allen unterrepräsentierten Frauen, die im Horrorbusiness tätig sind, mehr Aufmerksamkeit zu schenken und zu zeigen, was wir alles können. Ins Leben gerufen hat diese Organisation eine Dame namens Hannah Neurotica aus Brooklyn. Wir haben mit Hannah kontakt aufgenommen und daraus ist ein sehr nettes und ehrliches Interview entstanden, das wir euch natürlich als Beitrag zum WOMAN IN HORROR MONTH nicht vorenthalten wollen. Cat: Seitdem ich vom “Woman in Horror Month” gehört habe, hat es mein Interesse geweckt. Erzähl uns, wie das alles angefangen hat. Hannah Neurotica: Woman in Horror Month ist durch meine eigene Frustration darüber entstanden, wie die Medien und, nun ja, Menschen...

GALLOWWALKERS – TRAILER

Ich kann verstehen, dass nach DJANGO UNCHAINED Western wieder absolut in Mode sind. Aber kann man sich Blade im Wilden Westen vorstellen ?! Macht euch selbst ein Bild… Kaos Mutter ist eine Nonne. Sie bricht ihre Verbindung zu Gott und dem Orden, um ihrem Sohn das Überleben zu sichern. Deswegen wird der Revolverheld Kaos jedoch mit einem Fluch belegt. Jeder, der durch seine Waffe stirbt, kehrt von den Toten zurück. Oft genug fordern seine Opfer danach Rache an ihrem Mörder. Regie führte Andrew Goth (COLD AND DARK). Zum Cast gehören neben Wesley Snipes (BLADE) auch Kevin Howarth ( THE SEASONING HOUSE), Riley Smith (NOT ANOTHER TEEN MOVIE) und Tanit Phoenix (SAFE HOUSE, LORD OF WAR). Der Film kommt in den USA noch in diesem...
Geschrieben von Julia | 22 Feb 2013 | News | Keine Kommentare
Diesen Film bei Amazon bestellen!
Das Waisenhaus Cover

Das Waisenhaus (2007)

Ein friedliches Waisenhaus mit spielenden Kindern im Garten. Drinnen werden wir Zeugen des erfreulichen Telefonates, dass die kleine Laura eine Adoptivfamilie gefunden hat. Laura (Belén Rueda) ist jetzt 37, verheiratet und hat selbst einen Adoptivsohn, Simón (Roger Príncep). Zusammen mit ihrer Familie zieht sie zurück in das mittlerweile leer stehende Waisenhaus. Mit ihrem Mann Carlos (Fernando Cayo) will sie es wieder in Betrieb nehmen und sich dort um behinderte Kinder kümmern. Kaum eingezogen bekommen sie Besuch von einer seltsamen Sozialarbeiterin die sich über Simón erkundigt und seine Krankheit zur Sprache bringt. Simón weiß allerdings weder dass er adoptiert ist noch dass er HIV Positiv ist. Er spielt lieber mit seinen neuen imaginären Freunden im alten Haus. Laura findet heraus dass es eine gewisse Benigna,...
Geschrieben von madda | 21 Feb 2013 | Reviews (Filme) | 4 Kommentare
Diesen Film bei Amazon bestellen!
Seite 1 von 41234